Eindeutschen?

Installation / Betrieb / Probleme bei USB-Stick Lösungen
Antworten
Asmodis
Beiträge: 4
Registriert: Di 11. Nov 2008, 19:41
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Eindeutschen?

Beitrag von Asmodis » So 7. Dez 2008, 13:00

Ich mag keine Installationen und bevorzuge es, meine "Stammsoftware" lauffähig auf dem USB-Stick mit mir rumzuschleppen. Deswegen verwende ich auch OpenOffice Portable. Das aber konnte ich bislang nur englischsprachig finden. Daher meine Frage: Gibt es irgendwo OpenOffice Portable auf Deutsch (wo?) oder besteht eine einfache Möglichkeit des Eindeutschens (die programminterne Umschaltung mit Options funktioniert nicht; jedenfalls nicht bei Version 2.0)?

Fragende Grüße
Asmodis.

Vereinssportler
Beiträge: 2
Registriert: Fr 21. Mai 2010, 08:13

Re: Eindeutschen?

Beitrag von Vereinssportler » Fr 21. Mai 2010, 08:32

... einfach die dt. Version auf dem Stick speichern.
Die neueste Version läuft dabei problemlos.
Gruß an die OO-Fangemeinde

vom Vereinssportler

Benutzeravatar
Space
Beiträge: 23
Registriert: So 17. Mai 2009, 09:37

Re: Eindeutschen?

Beitrag von Space » Fr 21. Mai 2010, 22:25

Guckst Du mal hier: http://portableapps.com/de

coool
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Nov 2012, 08:10

Re: Eindeutschen?

Beitrag von coool » Do 31. Jan 2013, 07:27

Schöne Überraschung über diese kürzere Form. Können Sie uns sagen, was Sie reden / schreiben Sie?
Hat jede info. über diese kürzere Form zuvor geschrieben (und ich verpasste es)?
MichaelJeee

Antworten