Das OpenOffice-Forum braucht Eure HILFE und sagt DANKE!

Lagertabelle doppelte Einträge berücksichtigen

CALC ist die Tabellenkalkulation, die Sie immer wollten.
Antworten
klotzente
Beiträge: 3
Registriert: Mo 23. Mär 2020, 13:41

Lagertabelle doppelte Einträge berücksichtigen

Beitrag von klotzente » Mo 23. Mär 2020, 13:43

Hallo allerseits.
Ich stehe hier grad "auf Schlauch" und komme nicht weiter. Meine Frage:
Ich habe eine Tabelle mit Lagerorten (Spalte A) und bis zu 8 Spalten (B bis I) mit Artikelnummern.
Artikelnummern können auch mehrfach vorkommen - Lagerort jeweils nur einmal (ein Lagerort hat bis zu 8 mögliche Lagerplätze für jeweils einen Artikel)
Jetzt möchte ich bei einem 'Lagerabgang' die Artikelnummer vergleichen und entsprechend aus der Tabelle austragen.
Ich bin bis jetzt so vorgegangen:
In einer 'Abgangstabelle' scanne ich den Lagerort und die jeweiligen auszutragenen Artikelnummern und suche mit einem SVERWEIS (in meiner Lagertabelle) den Lagerort

Code: Alles auswählen

=WENN(ISTNV(SVERWEIS(A3;'file:///Z:/tauschen/aussenlager/neu/auslagern.csv'#$Tabelle1.A$2:$Z$1000;2;0));"";SVERWEIS(A3;'file:///Z:/tauschen/aussenlager/neu/auslagern.csv'#$Tabelle1.A$2:$Z$1000;2;0))
und vergleiche alle Werte mit meinen Artikelnummern und bei gleichen Werten sage ich folgendes:

Code: Alles auswählen

=WENN(ODER(B3=X3;B3=Y3;B3=Z3;B3=AA3;B3=AB3;B3=AC3;B3=AD3;B3=AE3);"";B3)
...funktioniert soweit - leider ist das Problem, dass Artikelnummern welche mehrfach vorhanden sind bei dem Vergleich komplett mit "" ersetzt werden. Wie bekomme ich die Abfrage hin, bei z.B. 2 gleichen Artikelnummern in der Ausgangstabelle und nur einem Abgang, in der Ausgangstabelle nur einmal den Artikel abzuziehen?
Als Anhang mal meine beiden Dateien:
aktuell.ods
(76.25 KiB) 10-mal heruntergeladen
auslagern.ods
(9.22 KiB) 11-mal heruntergeladen

Schönen Gruß
Jürgen

mikele
Beiträge: 572
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 22:09

Re: Lagertabelle doppelte Einträge berücksichtigen

Beitrag von mikele » Mo 23. Mär 2020, 16:59

Hallo,
Formel in AI3:

Code: Alles auswählen

=WENN(ZÄHLENWENN($B3:B3;B3)>ZÄHLENWENN($X$3:$AE$3;B3);B3;"")
Danach nach rechts bzw. unten ziehen.
Gruß,
mikele

klotzente
Beiträge: 3
Registriert: Mo 23. Mär 2020, 13:41

Re: Lagertabelle doppelte Einträge berücksichtigen

Beitrag von klotzente » Mo 23. Mär 2020, 17:50

Hallo mikele.
Vielen lieben Dank schonmal für Deine Lösung.
Ich probier das nachher gleich aus und melde mich morgen wieder.
Bis dahin schönen Gruß
Jürgen

klotzente
Beiträge: 3
Registriert: Mo 23. Mär 2020, 13:41

Re: Lagertabelle doppelte Einträge berücksichtigen

Beitrag von klotzente » Di 24. Mär 2020, 17:16

Hallo.
Die Lösung funktioniert nicht so ganz: die doppelten Einträge werden mit der runtergezogenen Formel komplett gelöscht.
Ich musste die Lagertabelle nun auch noch zusätzlich so abändern, dass nur 2Spalten angezeigt werden sollen. Grund : nach Sortierung Artikelnummer aufsteigend kann man (Lagermitarbeiter) die Artikelnummer auf einem ausgedruckten Zettel leichter wiederfinden...
Bin bis jetzt so vorgegangen dass ich mittels einer Hilfsspalte (Lagerort&Artikelnummer) den SVERWEIS in der 'lagerrausholen.csv" anwende und mir die zu entnehmenden Artikel anzeige und entsprechend rausnehme.
Leider habe ich hier wieder das Problem mit den mehrmals vorkommenden Artikelnummern. Diese werden mir natürlich wieder durch meine SVERWEIS-Abfrage komplett rausgenommen...ich bekomms einfach nicht hin gleiche Werte quasi zu "zählen" und entsprechend der Anzahl abzuziehen. Mikele's Ansatz habe ich von heute Mittag bis jetzt mit der neuen Tabellenstruktur leider nicht umsetzen können...
Als Anhang nochmal meine neue Tabelle:
aktuell.ods
(67.17 KiB) 9-mal heruntergeladen
Schönen gruß
Jürgen

mikele
Beiträge: 572
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 22:09

Re: Lagertabelle doppelte Einträge berücksichtigen

Beitrag von mikele » Do 26. Mär 2020, 12:02

Hallo,
mein Fehler. In der Formel waren zwei $ zuviel:

Code: Alles auswählen

=WENN(ZÄHLENWENN($B3:B3;B3)>ZÄHLENWENN($X3:$AE3;B3);B3;"")
Die neue Tabelle habe ich mir noch nicht angesehen ...
Gruß,
mikele

Antworten