Table Data View auf einmal komplett leer

BASE ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten in einer Datenbank direkt mit OpenOffice.org zu bearbeiten.
Antworten
Inso
Beiträge: 1
Registriert: So 12. Mai 2019, 15:38

Table Data View auf einmal komplett leer

Beitrag von Inso » So 12. Mai 2019, 15:49

Grüße,

ich habe mir eine Base-Datei erstellt, darin eine Tabelle angelegt. Diese hat einige Felder und einen Primärschlüssel erhalten. Über einen doppelklick hat sich die Table Data View geöffnet, dort konnte ich auch wunderbar die Überschriften sehen und Daten einfügen.
Danach habe ich die Tabelle mit neuem Namen kopiert, da später jeden Monat eine eigene verwaltet werden soll (klar geht das auch über selects usw, aber der Nutzer bevorzugt halt eigene Tabellen pro Monat..).

Zum Problem: wenn ich nun die Table Data View öffne (egal ob Original oder Kopie), bekomme ich eine "frische" Seite angezeigt, ohne Felder, Feldnamen, Inhalte usw, und zwei Sekunden später wird mir wieder das Base-Fenster in den Vordergrund geschaltet. Über bearbeiten der Tabelle kann ich jedoch alle Feldnamen und Feldtypen sehen und bearbeiten, neue hinzufügen usw.
Wenn ich eine komplett neue Tabelle erstelle, sehe ich in der Table Data View auch alle Felder und kann versuchsweise da Eintragungen vornehmen, die Funktion an sich scheint also i.O. zu sein. Auch das kopieren der Test-Tabelle hat keine Probleme verursacht.
Reboot hat auch nix geändert.

OS ist Win10 x64 home 1803er Build, Open Office ist 4.1.5

Antworten