>> Wie mache ich einen Screenshot?

Zweifarbig gestrichelte Linien/Verbinder

Das kraftvolle Grafik-Paket
Antworten
Karsten42
Beiträge: 1
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 16:37

Zweifarbig gestrichelte Linien/Verbinder

Beitrag von Karsten42 » Fr 1. Sep 2017, 08:51

Hallo liebe Open-Soucre Gemeinde.

Ich möchte draw nutzen um Schaltbilder für Elektrik (Mopets) zu zeichen. Dazu benötige ich zweifarbig gestrichelte Linien/Verbinder. Bisher habe ich auch nach längerem Suchen nicht entdecken können ob das mit draw machbar ist. Wichtig ist mir hierbei die Funktion "Verbinder", also das zeichnen von Linienverbindungen zwischen Objekten mit rechtwinkligen Wegen.
Keine Lösung für mich wäre zwei gestrichelte Linien mit unterscheidlichen Farben aufeinander zu legen und um die Unterbrechungslänge zueinander zu verschieben. Dies ist für meinen Anwendungsgedanken viel zu aufwändig.

Also kurz:
Kann ich mir draw zweifarbig gestrichelte Linien/Verbinder irgendwo einstellen?

beste Grüße
Karsten



pitzy
Beiträge: 55
Registriert: Do 17. Mai 2012, 11:55

Re: Zweifarbig gestrichelte Linien/Verbinder

Beitrag von pitzy » Mo 4. Sep 2017, 18:11

Karsten42 hat geschrieben:
Fr 1. Sep 2017, 08:51
... Schaltbilder für Elektrik (Mopets) zu zeichen...
Was sind Mopets?
Ich kenne nur Mopeds (Wort kommt von Motor und Pedale).

Zum Problem:
Meines Wissens kann man Verbinder machen, hernach über das re.Mausmenü "Linie" die Linie verdicken und eine (erste) Farbe zuordnen. Jetzt kann man der Linie im selben Menü einen "Schatten" geben und diesem eine zweite Farbe. Sieht fast wie eine zweifarbige Linie aus. Den Abstand dieser Linie kann man mit "Distanz" ändern. Nicht gelungen ist mir durch diesen Trick aber das parallele Anbinden der Verbinder in jedem Falle. Man kann noch mit der Richtung des Schattens experimetieren, aber m.W. ist die vorgegebene Richtung am effektivsten.
Eine Probe füge ich bei.

Kommentar:
Ich ging von zwei farbig gestrichelten Linien aus. Wenn Du aber in der Tat eine wechselfarbig-gestrichelte Linie brauchst (wie der Nulleiter), dann mußt Du erst eine Wechselfarbe schaffen, definieren und dann der einfarbigen Linie zuweisen. Da habe ich momentan keine Geduld für.
Dateianhänge
draw - Verbinder zweifarbig.odg
(9.02 KiB) 18-mal heruntergeladen
win7pro / Avira / AOO 4.1.3 / LO 4.4.7.2

Benutzeravatar
miesepeter
Beiträge: 364
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 10:39
Wohnort: Bayern

Re: Zweifarbig gestrichelte Linien/Verbinder

Beitrag von miesepeter » Do 7. Sep 2017, 08:02

Karsten42 hat geschrieben:
Fr 1. Sep 2017, 08:51
Kann ich mir draw zweifarbig gestrichelte Linien/Verbinder irgendwo einstellen?
Nicht, dass ich wüsste.
Dass es mit geeigneten Programmen geht, sieht man hier: https://www.de.proficad.eu/help/de/Zeic ... dungen.htm Bild


Als Krücke könnte diese Powerpoint-Lösung dienen: www.powerpoint-aktuell.de/musterloesung ... 55319dcbb0 Bild
Das sind dann einfach zwei übereinander gelegte Linien/Verbinder, aber das ist ja ausdrücklich nicht gewünscht... Diese Lösung legt im Übrigen nur eine gestrichelte Linie, die auf eine durchgehende gelegt wird, vermeidet also den hier zitierten Denkfehler:
Keine Lösung für mich wäre zwei gestrichelte Linien mit unterscheidlichen Farben aufeinander zu legen und um die Unterbrechungslänge zueinander zu verschieben. Dies ist für meinen Anwendungsgedanken viel zu aufwändig.
Übrigens: Antworten aus der Suchmaschine, Suchbegriff zeichnung verbinder zweifarbig :mrgreen:
Ciao

PS: Wundert mich, dass ich nach mehreren Tagen der erste bin, der pitzys Vorschlag herunterlud... :(

Rocko
Beiträge: 607
Registriert: Di 25. Mai 2010, 11:03

Re: Zweifarbig gestrichelte Linien/Verbinder

Beitrag von Rocko » Do 7. Sep 2017, 11:49

Karsten42 hat geschrieben:
Fr 1. Sep 2017, 08:51
Keine Lösung für mich wäre zwei gestrichelte Linien mit unterscheidlichen Farben aufeinander zu legen und um die Unterbrechungslänge zueinander zu verschieben. Dies ist für meinen Anwendungsgedanken viel zu aufwändig.

Also kurz:
Kann ich mir draw zweifarbig gestrichelte Linien/Verbinder irgendwo einstellen?
Das was für dich keine Lösung ist, ist in Draw die einzig sinnvolle Lösung. Eine Linie kann in Draw nicht zweifarbig gestrichelt eingestellt werden. Folglich geht es nur mit Workarounds.

So aufwändig wie du deinen eigenen Vorschlag bezeichnest, ist er gar nicht. Einmal erstellt und gruppiert kann eigentlich nicht viel schief gehen.
Dateianhänge
draw - Verbinder zweifarbig a.odg
(9.46 KiB) 13-mal heruntergeladen
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/

pitzy
Beiträge: 55
Registriert: Do 17. Mai 2012, 11:55

Re: Zweifarbig gestrichelte Linien/Verbinder

Beitrag von pitzy » Fr 8. Sep 2017, 12:06

Ich weiß, meine Vorgehensweise ist nicht professionell. Aber eine Gruppe von Linien läßt sich nicht einfach als Verbinder mißbrauchen (oder doch??).
Mir fiel auch auf, dass ich rockos Beispiel nicht analysieren konnte, weil ich in draw keinen Navigator vorfand wie im writer, man konnte die einzelnen Elemente nicht eruieren. Also bin ich anders vorgegangen:
1. Verbinder erzeugen: Linienstil 0,5_0,5cm, Strichdicke 0,1, Farbe grün
2. Verbinder erzeugen: Linienstil und -dicke wie zuvor, Farbe gelb
3. Da kein Navigator den Ansprung der differenten, übereinanderliegenden Verbinder ermöglicht, wird der Mittelteil des Verbinders runtergezogen.
draw - Verbinder zweifarbig 2.odg
(10.43 KiB) 12-mal heruntergeladen
4. Jetzt wird nur der gelbe Verbinder angeklickt und der Anfangspunkt auf das erste Strichende des grünen Verbinders verlagert.
5. Zuletzt wird der Mittelteil des gelben Verbinders wieder über den grünen rückverlagert.
draw - Verbinder zweifarbig 3.odg
(10.38 KiB) 13-mal heruntergeladen
Nachträgliche Analyse geht auch nur über den beschriebenen Trick (=Verlagerung des Mittelteils) oder ?
So ähnlich, nämlich durch Objektverlagerung, geht die Analyse von rockos Beispiel doch auch ;) .

Der Vorteil meines Vorschlags besteht darin, dass eine Verlagerung der verbundenen Objekte vielfach (aber nicht immer!) eine automatische Anpassung der Verbinder erzeugt. Aber sogar bei unterschiedlichem Reagieren der Verbinder bei Objekt-Verlagerung geht die Korrektur schneller.
win7pro / Avira / AOO 4.1.3 / LO 4.4.7.2

Rocko
Beiträge: 607
Registriert: Di 25. Mai 2010, 11:03

Re: Zweifarbig gestrichelte Linien/Verbinder

Beitrag von Rocko » Fr 8. Sep 2017, 12:54

pitzy hat geschrieben:
Fr 8. Sep 2017, 12:06
Der Vorteil meines Vorschlags besteht darin, dass eine Verlagerung der verbundenen Objekte vielfach (aber nicht immer!) eine automatische Anpassung der Verbinder erzeugt. Aber sogar bei unterschiedlichem Reagieren der Verbinder bei Objekt-Verlagerung geht die Korrektur schneller.
Zwei Verbinder übereinander zu legen macht das Vorgehen tatsächlich einfacher. Ich hatte eine Linie auf den Verbinder gelegt.

Zum Navigator, den du in Draw vergeblich suchst: Markiere irgendein Objekt. Dann kannst du mit der Tab-Taste von einem Objekt zum anderen springen und es damit zielgenau zum Bearbeiten auswählen.
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/

pitzy
Beiträge: 55
Registriert: Do 17. Mai 2012, 11:55

Re: Zweifarbig gestrichelte Linien/Verbinder

Beitrag von pitzy » Fr 8. Sep 2017, 13:06

Rocko hat geschrieben:
Fr 8. Sep 2017, 12:54
...Zum Navigator, den du in Draw vergeblich suchst: Markiere irgendein Objekt. Dann kannst du mit der Tab-Taste von einem Objekt zum anderen springen und es damit zielgenau zum Bearbeiten auswählen.
Danke für den Hinweis. Hatte mit draw schon lange nichts gemacht, daher vielleicht vergessen. :D

Nachtrag:
Wenn man Rockos Vorschlag mit meinem umständlichen verbindet (entsprechend Rockos Kommentar) kommt die wahrscheinlich beste und einfachste Lösung heraus. Ein Verbinder mit durchgehender Linie im Hintergrund und ein gestrichelter im Vordergrung, beide mit denselben Anfangs- und Endpunkten.
draw - Verbinder zweifarbig 4.odg
(10.24 KiB) 11-mal heruntergeladen
Leider empfinde ich die Suche nach den beiden Verbindern mit Tab ein wenig unsicher, weil sich dabei nicht einmal die Markierungspunkte farblich unterscheiden. Aber da man sowieso bei Änderungen die Menüs in Anspruch nehmen muss, erkennt man dann schon die unterschiedlichen Linienfarben.

Jetzt würde ich mich freuen, wenn der jugendliche Frager einen Rücklauf geben würde. Sonst müsste ich mit der heutigen jugendlichen Ausdrucksweise feststellen, wir haben uns "umsonst den A. aufgerissen!"
win7pro / Avira / AOO 4.1.3 / LO 4.4.7.2


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast