Bedingte Formatierung Schichtlplan

CALC ist die Tabellenkalkulation, die Sie immer wollten.
Antworten
sloopywoo
Beiträge: 2
Registriert: So 19. Nov 2017, 09:57

Bedingte Formatierung Schichtlplan

Beitrag von sloopywoo » So 19. Nov 2017, 10:16

Hallo zusammen,

ich habe mich mit der Erstellung eines Urlaubs-/Schichtplan für meine Arbeit beschäftigt.

Bei folgendem Problem komme ich nicht weiter:

Ich habe im Tabellenblatt "Daten" Samstagsdienst und Urlaub Anfangs-/Enddatum angelegt. Ich möchte dass mir in der Jahresübersicht beim
entsprechenden Mitarbeiter das in das Datum eingetragen wird.

Urlaub = rot eingefärbt mit "u" als Vermerk. ( "u" damit die Urlaubstage zusammengerechnet werden)
Samstagdienst = türkis eingefärbt.

Außerdem hätte ich gerne, dass im Jahresplan über ein Kontrollfeld ( Januar, Februar, etc ) direkt auf den Entsprechenden Monat gesprungen wird

Als Notiz: wir dürfen in der Firma keine Makro's verwenden.

Vielen Dank im Voraus.

Sloopy
Dateianhänge
SchichtplanBlueprint.xlsx
(56.37 KiB) 14-mal heruntergeladen

mikele
Beiträge: 416
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 22:09

Re: Bedingte Formatierung Schichtlplan

Beitrag von mikele » So 19. Nov 2017, 12:33

Hallo,
bist du dir bewusst, dass du die Frage (welche eigentlich) in einem Forum zu OpenOffice Calc gestellt hast. Deine Datei ist allerdings eine Excel-Datei.
Außerdem hätte ich gerne, dass im Jahresplan über ein Kontrollfeld ( Januar, Februar, etc ) direkt auf den Entsprechenden Monat gesprungen wird
Das funktioniert mit einer Schaltfläche (siehe Symbolleiste "Formular-Steuerelemente"). Als Aktion wählst du "Dokument/Webseite öffnen" und als URL z. B. "#K8" um in die Zelle K8 des Tabellenblattes zu springen.
Dateianhänge
SchichtplanBlueprint.ods
(39.37 KiB) 13-mal heruntergeladen
Gruß,
mikele

sloopywoo
Beiträge: 2
Registriert: So 19. Nov 2017, 09:57

Re: Bedingte Formatierung Schichtlplan

Beitrag von sloopywoo » So 19. Nov 2017, 13:18

Hallo,

danke für die Hilfe. Ja ich weiß in welchem Forum ich mich befinde. Ich benutze Privat OOO. An der Arbeit benutzen wir aber EXCEL.
Hatte vergessen die Datei in ODT zu speichern.

Bleibt nur noch die Formatierungsgeschichte.

Gruß Sloopy

mikele
Beiträge: 416
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 22:09

Re: Bedingte Formatierung Schichtlplan

Beitrag von mikele » So 19. Nov 2017, 18:07

Hallo,
die erste Frage ist die Kompatibilität. Was unter AOO funktioniert, muss unter Excel nicht auch funktionieren und umgekehrt (einzelne Bezüge in deinen benannten Bereichen zeugen davon).
Die Formatierungsfrage greift noch weiter: Um den Urlaub zu markieren und ein "u" in die Zelle einzutragen erfordert eine Formel (wäre schon eine Herausforderung). Die Formel müsste dann in jeder Zelle des Bereiches K8:PQ23 stehen. Gleichzeitig soll in diese Zellen aber auch etwas eingetragen werden können (FB, krank). Damit würden die Formeln überschrieben werden!?
Wie du bei den Ferien schon gemerkt hast, ist es recht schwierig, mit Zeiträumen zu hantieren. Die Urlaubsangabe 1.2. - 8.2. muss also entsprechend auseinander genommen werden, um die einzelnen Tage korrekt dazustellen. Einfacher wäre es, wenn jeder Mitarbeiten an den entsprechenden Tagen ein "u" für Urlaub einträgt. das kann gezählt und farblich hervorgehoben werden.
Noch eine grundsätzliche Frage: Du benötigst für den jetzigen Stand diverse Bedingungen (Wochenende, Urlaub, Krank, Ferien, Feiertage, ...). AOO kann meines Wissens von Hause aus nur drei Bedingungen auswerten. Nutzt du die Extension "Mottco" oder arbeitest du mit LibreOffice?
Gruß,
mikele

Antworten