Werte suchen

CALC ist die Tabellenkalkulation, die Sie immer wollten.
Antworten
calcnix
Beiträge: 8
Registriert: Sa 18. Nov 2017, 16:03

Werte suchen

Beitrag von calcnix » Sa 18. Nov 2017, 16:10

Hi,
damit man weiss worum es geht. Ich besitze eine dreispurige Rennbahn. Gelegentlich fahre ich mit allen Autos bei verschiedenen Voltzahlen alle Spuren durch.
Nun möchte ich Rennen mit jeweils drei Fahrzeugen zusammenstellen, deren Zeiten am dichtesten zusammen liegen.

Daher suche ich nach einer Lösung für mein Problem.

Siehe Bild: Da stehen überalll die gleichen Zeiten. Das ändert sich aber ja. Nun zu meiner Frage: Ich möchte aus dem grün umkringelden Bereich die beiden Werte ermitteln, die dem rot umkringelden Wert am nächsten sind. Dabei soll es egal sein, ob die Werte größer oder kleiner als der rot umkringelde Wert sind.
Bildschirmfoto vom 2017-11-18 15-47-04.png
Bildschirmfoto vom 2017-11-18 15-47-04.png (162.6 KiB) 1537 mal betrachtet
Gibt es da eine Formel für?

Grüße calcnix

saturnus
Beiträge: 3
Registriert: Do 18. Aug 2016, 16:18

Re: Werte suchen

Beitrag von saturnus » Sa 18. Nov 2017, 22:53

Hallo

z.B. in L3 folgende Formel einfügen. Diese Formel ermittelt, wenn der Wert gleich F2 ist oder kleiner.
Formel als Matrixformel eingeben. Also Strg+Umschalt+Enter nach Eingabe der Formel drücken.

Code: Alles auswählen

=MIN(WENN(ABS(F3:K37-F2)=MIN(ABS(F3:K37-F2));F3:K37))
in L4 folgende Formel einfügen. Diese Formel ermittelt, wenn der Wert nächstkleiner als F2 ist.
Formel als Matrixformel eingeben. Also Strg+Umschalt+Enter nach Eingabe der Formel drücken.

Code: Alles auswählen

=KGRÖSSTE(WENN((F2:F2=F2)*(F3:K37<F2);F3:K37);1)
In L4 wurde ja die letzte Formel eingegeben.
Jetzt in L5 folgende Formel eingeben. Diese Formel ermittelt die nächstkleinere Zahl von L4.
Formel als Matrixformel eingeben. Also Strg+Umschalt+Enter nach Eingabe der Formel drücken.

Code: Alles auswählen

=KGRÖSSTE(WENN((L4:L4=L4)*(F3:K37<L4);F3:K37);1)
Gruß

calcnix
Beiträge: 8
Registriert: Sa 18. Nov 2017, 16:03

Re: Werte suchen

Beitrag von calcnix » So 19. Nov 2017, 09:02

Hi,

danke schon mal. Das hilft schon etwas weiter, trifft meinen Wunsch aber nicht ganz. Den habe ich aber auch nicht deutlich genug beschrieben.
Es wäre gut, wenn dann die beiden Zellen mit den Werten sofort angezeigt werden. Da die Tabelle mittlerweile aus rund 150 Zeilen und 18 Spalten besteht wird es schwierig die ermittelten Werte zu finden.
Da muss ich mir noch ne Lösung suchen.

Grüße

Uli

saturnus
Beiträge: 3
Registriert: Do 18. Aug 2016, 16:18

Re: Werte suchen

Beitrag von saturnus » So 19. Nov 2017, 10:49

Hallo

Vielleicht wäre es ja sinnvoll anhand der Werte mit Hilfe der
Bedingten Formatierung sich die Zellen farblich anzuzeigen.

Gruß

calcnix
Beiträge: 8
Registriert: Sa 18. Nov 2017, 16:03

Re: Werte suchen

Beitrag von calcnix » So 19. Nov 2017, 17:02

Hi,

ja, das habe ich auch schon gemacht. Ist aber bei der Größe der Tabelle dann doch noch zu unübersichtlich. Aber daran arbeite ich mal noch weiter.

Mich wundert, dass es da keine Funktion für gibt. Es ist doch bestimmt nicht selten, dass jemand in einer Tabelle Werte suchen will, die nahe zusammen liegen.
Naja, vielleicht kommt ja mal irgendwann die Erleuchtung.

Uli

mikele
Beiträge: 508
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 22:09

Re: Werte suchen

Beitrag von mikele » So 19. Nov 2017, 17:27

Hallo,
die gesuchten Werte in dem Bereich zu finden ist das eine (Lösungen dazu sind ja schon im Angebot).
Nun kommt die zweite Frage: Wie die entsprechenden Zellen markieren/hervorheben/finden?
Ist aber bei der Größe der Tabelle dann doch noch zu unübersichtlich.
Wie stellst du es dir denn vor?
Gruß,
mikele

calcnix
Beiträge: 8
Registriert: Sa 18. Nov 2017, 16:03

Re: Werte suchen

Beitrag von calcnix » So 19. Nov 2017, 19:48

Hi,

ich hatte gehofft es gäbe so was wie suchenwenn, Also eine Formel mit der ich direkt Zellen suchen kann, in denen der Wert ( Beispeilsweise +/- 0,010 zu einer gewählten Zelle) beträgt. Also wie gesagt, sowas wie suchenwenn. Gibbet aber, glaube ich, nicht.

Mit der bedingten Formatierung muss ich nochmal probieren. Die Tabelle hat immerhin ca. 2700 Zellen. Schaun wir mal.

Grüße

Uli

mikele
Beiträge: 508
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 22:09

Re: Werte suchen

Beitrag von mikele » Mo 20. Nov 2017, 13:49

Hallo,
mit einer Kombination aus bedingter Formatierung und Autofilter (Hilfsspalte) lässt sich eine ganz gute Übersicht erzeugen.
In der Spalte Filter wählt du alles außer der Null und siehst nur die Zeilen, in denen die gesuchten Zellen sind. Diese sind farbig hervorgehoben.
Vielleicht kommt das Beispiel deinen Wünschen etwas nahe.
Dateianhänge
zellen finden.ods
(63.46 KiB) 46-mal heruntergeladen
Gruß,
mikele

calcnix
Beiträge: 8
Registriert: Sa 18. Nov 2017, 16:03

Re: Werte suchen

Beitrag von calcnix » Mo 20. Nov 2017, 22:13

Hi,

das sieht schon mal sehr gut aus und kommt meiner Vorstellung recht nahe. Werde das die Tage mal ausprobieren und melde mich dann wieder. Aber danke schon mal.

Grüße

Uli

calcnix
Beiträge: 8
Registriert: Sa 18. Nov 2017, 16:03

Re: Werte suchen

Beitrag von calcnix » Sa 25. Nov 2017, 10:24

Hi mikele,

ich konnte das heute mal ausprobieren und es klappt super. Habe an meiner Tabelle noch Kleinigkeiten geändert, damit es etwas übersichtlicher ist.

Vielen Dank nochmal.

Grüße

Uli

Antworten