Keine Werbeeinblendungen für registrierte User

❤ SPENDE für das OO-Forum ❤


  🌹 Danke für Deine Unterstützung 🙏


sich über die Zeit verändernde Werte in der "Tabellenvergangeheit" schützen

CALC ist die Tabellenkalkulation, die Sie immer wollten.
Antworten
StefanRower
Beiträge: 2
Registriert: Sa 20. Nov 2021, 17:18

sich über die Zeit verändernde Werte in der "Tabellenvergangeheit" schützen

Beitrag von StefanRower » Sa 20. Nov 2021, 17:39

Hallo Forum,

dies ist mein erster Post hier und seit Jahren das erste mal, dass ich etwas in ein Forum schreibe. Fühlt sich gut an ;-)

Nun zu meinem Problem, bei dem ich nicht so recht weiß wie ich das in die Suche quetschen soll. Alle Versuche waren ergebnisloss:

Ich habe eine Tabelle die ein ganzes Jahr abdeckt.
Diese Tabelle enthält wiederkehrende Werte, die sich errechnen.

Bespiel:
Für eine Dienstleistung wird eine Pauschale genommen.
Aus der Veranschlagten Zeit für diese Leistung und dem Betrag errechnet sich ein Stundensatz.
Nun ändert sich aber druch Optimierung der Prozesse die veranschlagte Zeit und damit auch der Stundensatz.

Sagen wir ab 01.05.

Wenn ich nun aber die Berechnung des Stundensatzes anpassen, dann ändert sich auch alles vor dem Mai.

Konkrete Frage:
- Kann ich die in OO Calc die Zellwerte, die durch die darinenhaltene Formeln entstehen irgenwie elegant
übernehmen und so fixieren?
- Wie geht Ihr ein solches Problem an um Veränderungen im Stundensatz ohne großen Aufwand zu pfelgen?


Beispiel:
01.01.22 - 30.04.22
----------------
20,-€ Kosten im Monat
10min Dienstleistungteil 1x Wöchentlich
60min Dienstleistungteil 1x Halbjährlich
50min im Monat gesamt (4*10)+(60/6)

24,--€ Stundensatz (20,-€*60/50min)


01.05.22 - zunächst ultimo
----------------
20,-€ Kosten im Monat
10min Dienstleistungteil 1x Wöchentlich
30min Dienstleistungteil 1x Halbjährlich
50min im Monat gesamt (4*10)+(30/6)

26,67-€ Stundensatz (20,-€*60/45min)

Wenn ich nun alle Felder bis zum 30.04. irgendwei schützen könnte, wäre ich glücklich.

Kalk
Beiträge: 406
Registriert: Do 6. Feb 2014, 19:45

Re: sich über die Zeit verändernde Werte in der "Tabellenvergangeheit" schützen

Beitrag von Kalk » So 21. Nov 2021, 02:58

Hallo,

den Bereich kopieren und mit Rechtsklick – Inhalte einfügen ohne Formel wieder einfügen.
Damit werden die Formeln entfernt und nur noch die Werte angezeigt.


Gruß Kalk

StefanRower
Beiträge: 2
Registriert: Sa 20. Nov 2021, 17:18

Re: sich über die Zeit verändernde Werte in der "Tabellenvergangeheit" schützen

Beitrag von StefanRower » So 21. Nov 2021, 12:44

Hallo Kalk,

wäre das nicht etwas sehr einfach ;-)

Oh man. Da muss man erstmal drauf kommen.
Ich teste das morgen. Vielen Dank für die wertvolle Hilfe.

Gruß
Stefan

Kalk
Beiträge: 406
Registriert: Do 6. Feb 2014, 19:45

Re: sich über die Zeit verändernde Werte in der "Tabellenvergangeheit" schützen

Beitrag von Kalk » So 21. Nov 2021, 13:35

Hallo,


um das ganze nachvollziehbar zu machen, könnte der Wert in der Formel, anstatt Zellbezug eingefügt werden.
Auch den Zellbezug ändern, mit dem Hinweis ab wann der Wert geändert wurde. B1 der erste Wert, B2 der neue Wert.
Rechts davon dann das Datum, ab wann die Zahl gültig ist.
Die Formel anpassen, dass der Wert nicht geändert wird, ist möglich.

Gruß Kalk,

Antworten