Keine Werbeeinblendungen für registrierte User

❤ SPENDE für das OO-Forum ❤


  🌹 Danke für Deine Unterstützung 🙏


in zelle X definierter pfad oder hyperlink per makro öffnen

CALC ist die Tabellenkalkulation, die Sie immer wollten.
johann
Beiträge: 7
Registriert: Di 5. Okt 2021, 21:50

Re: in zelle X definierter pfad oder hyperlink per makro öffnen

Beitrag von johann » Fr 8. Okt 2021, 09:31

hallo Craig,
also dein test mit der Test.txt datei funktioniert.
daraufhin habe ich spasseshalber mal probiert was passiert, wenn ich direkt den string F:\alle songs zusammen\Lily was here I.s2p anstatt Test.txt eingebe und mein programm songs2see game startet mit der meldung
Fehler
Konnte s2p-Datei nicht finden!
dann habe ich die datei auf C: kopiert und den neuen pfad angegeben, das selbe resultat.

Standardeinstellung nach App festlegen; mein programm songs2see game ist nicht gelistet.
aber,
Standard-Apps nach Dateityp auswählen dort ist hinterlegt, .s2p Songs2See Game

craig
Beiträge: 254
Registriert: Sa 14. Mai 2016, 12:36

Re: in zelle X definierter pfad oder hyperlink per makro öffnen

Beitrag von craig » Fr 8. Okt 2021, 14:27

Hallo Johann,

da Notepad funktioniert und damit auch das Makro, kann es nur an der
Übergabe der Datei an Dein Programm (Songs2See Game) liegen.

Ich kenne das Programm nicht.
Ist das eine Portable-Version oder hast Du das Programm installiert.

Naja, in beiden Fällen würde ich mal in den Programmeinstellungen nachsehen,
ob der Dateityp .s2p dort richtig eingestellt, bzw. dem Programm zugeordnet ist, falls möglich.

Auch würde ich mal eine Datei kopieren und umbenennen und in einen Pfad kopieren
und das Ganze ohne Leerzeichen und zusätzliche Punkte in der Pfadangabe.
Falsch wäre :

Code: Alles auswählen

sPath="C:\temp\My.Song.s2p"
Richtig:

Code: Alles auswählen

sPath="C:\temp\MySong.s2p"
Wenn es mit der kurzen Pfadangabe funktioniert, dann gibt es aus meiner Sicht drei Ursachen:
  1. Die Windows-Benutzerkontensteuerung (UAC) verhindert das Öffnen der Datei von dem externen Laufwerk
  2. oder, mein Anfangsverdacht mit den Anführungszeichen bestätigt sich.
  3. sonstiges, hierfür kann ich aus der Ferne keine Lösung anbieten :roll:
wenn ich direkt den string F:\alle songs zusammen\Lily was here I.s2p anstatt Test.txt eingebe
Dies sollte im Code dann aber so aussehen:

Code: Alles auswählen

sPath="F:\alle songs zusammen\Lily was here I.s2p"
testhalber auch mal so:

Code: Alles auswählen

sPath=""F:\alle songs zusammen\Lily was here I.s2p""
Kann sein, dass es hierbei zu einem Laufzeitfehler kommt.

NACHTRAG 08.10.21 - 17:36
Des Pudelskern ist gefunden, zumindest bei mir: ;)
Trage in folgendem Makro Deine Pfadangaben ein.
Beachte hierbei sPath mit drei öffnenden und schließenden Anführungszeichen.
Zusätzlich muss unbedingt der Shell-Parameter (bSync) auf FALSE stehen, sonst läuft das Makro im HIntergrund weiter, bzw. pausiert in der Zeile der Shell-Anweisung. Dies solange bis das externe Programm beendet wurde :!:

Code: Alles auswählen

Sub StartVLCPlayer
sPath="""C:\temp\Pink Floyd - Wish You Were Here - 01 - Shine on You Crazy Diamond 1.mp3"""
sProg="C:\Program Files (x86)\VideoLAN\VLC\vlc.exe"

	shell(sProg,10,sPath,false)

End Sub
Dannenhöfer Info's zur Shell-Anweisung...
Gruß

Craig

Nie die Sicherungskopie vergessen!

═══════════════════════════════════════
WIN 10 Pro 64-Bit • AOO 4.1.6 • LO 7.1.0.3 (x64)

johann
Beiträge: 7
Registriert: Di 5. Okt 2021, 21:50

Re: in zelle X definierter pfad oder hyperlink per makro öffnen

Beitrag von johann » Sa 9. Okt 2021, 18:04

hallo Craig,
danke für deine mühe! ich hatte schon vorher ein bisschen experimentiert und folgendes herausgefunden:
über das makro lässt sich die datei nur öffnen, wenn im gesammten pfadnahme keine leerzeichen stehen (sonderzeichen sind egal, bis auf den punkt (.) villeicht das habe ich nicht probiert). also muss ich nun alle leerstellen mit bindestrichen (-) ersetzen dafür habe ich ein programm. aber in meinem ordner habe ich mehr dateien (400 musikstücke) als in meiner LO-tabelle (330) verwendet werden. wenn ich jetzt die 400 umbenannten in die tabelle einfüge muss ich die 70 die nicht reingehören händisch aussortieren. ein spaß den ich mir gern ersparen würde.
erstaunlich finde ich, daß der hyperlink, sowie über datei öffnen im programm selbst, als auch über den dateimanager sich die dateien öffnen, egal wieviel leerstellen drin sind, aber das makro oder das program über das makro aufgefordert streikt!!! frechheit!
selbstverständlich habe ich sofort deinen tipp mit dreifach "" probiert..... njet!
also, möchte ich mich nochmal herzlichst bei dir bedanken den ich würde sagen: ziel erreicht, oder zumindest land in sicht. ist jetzt nur ein wenig fleissarbeit. oder hast du fürs listen/sortieren/vergleichen/berreinigen noch einen tipp.
gruß jo

craig
Beiträge: 254
Registriert: Sa 14. Mai 2016, 12:36

Re: in zelle X definierter pfad oder hyperlink per makro öffnen

Beitrag von craig » Sa 9. Okt 2021, 20:34

Hallo Johann,

ich habe extra in meinem letzten Beispiel das mp3-File mit den Leerzeichen ausgewählt
und der VLC-Player öffnet mir die Datei und spielt sie auch sofort ab.

Da bliebe für Dich mal ein Test, direkt über Windows → Ausführen:
  1. Betätige die Tastenkombination: [Windows-Taste]+[r]
  2. Es öffnet sich das Fenster "Ausführen"
  3. Tippe dort Deinen Prorgammpfad und den Pfad zu Deiner s2p-Datei ein:
    Gemäß diesem Muster

    Code: Alles auswählen

    "c:\windows\notepad.exe" "c:\temp\Test.txt"
  4. Bestätige mit OK
Funktioniert das?

In meinem letzten Beispiekmakro habe ich nur den Pfad zur mp3-Datei in dreifache Anführungszeichen gesetzt.
Versuche es mal mit der Methode, dass Du sowohl den Programm-Pfad, als auch den Datei-Pfad in dreifache
Anführungszeichen setzt:
So:

Code: Alles auswählen

Sub StartVLCPlayer
sPath="""C:\temp\Pink Floyd - Wish You Were Here - 01 - Shine on You Crazy Diamond 1.mp3"""
sProg="""C:\Program Files (x86)\VideoLAN\VLC\vlc.exe"""

	shell(sProg,10,sPath,false)

End Sub
Was passiert jetzt?
Gruß

Craig

Nie die Sicherungskopie vergessen!

═══════════════════════════════════════
WIN 10 Pro 64-Bit • AOO 4.1.6 • LO 7.1.0.3 (x64)

Antworten