Neu:

  Keine Werbeeinblendungen für registrierte User❗

  Jede SPENDE für das OPENOFFICE Forum zählt ❤



  🌹 Danke für Ihre Unterstützung 🙏


Makro verändert Druckereinstellung

WRITER hat alles, was Sie von einer modernen, voll ausgestatteten Textverarbeitung erwarten.
Antworten
Mowi56
Beiträge: 16
Registriert: Di 5. Okt 2010, 18:12

Makro verändert Druckereinstellung

Beitrag von Mowi56 » Mo 31. Aug 2020, 19:14

Hallo,
Ich habe OO. 411 und Windows 7.
In einem Formular habe ich "Negativbertäge in rot"
Drucke ich es mit dem Druckerschalter, werden sie auch rot gedruckt.
Da ich immer 2 Kopien brauche, habe ich im Formular ein Feld "Makro ausführen" damit mit einem Klick 2 Kopien gedruckt werden. Aber das Makro verändert wohl auch die Druckereinstellung, denn die Negativberäge werden grau gedruckt.
Wenn ich dann nachschaue, ist der Hacken bei "in Farbe drucken" weg und bei "in graustufen drucken"
Wollte mal den Makrotext ansehen und hier zeigen, aber ich weiß nicht, wie ich ihn zu sehen bekomme.
Kann jemand helfen?
Danke!

craig
Beiträge: 219
Registriert: Sa 14. Mai 2016, 12:36

Re: Makro verändert Druckereinstellung

Beitrag von craig » Do 3. Sep 2020, 12:35

Hallo,

lade Dir folgendes Handbuch herunter, dort ist die Makroverwaltung beschrieben:

Erste Schritte mit Makros

weitere Informationen gibt es hier:
https://wiki.openoffice.org/wiki/DE/Mak ... c_Tutorial

https://www.uni-due.de/~abi070/count.ph ... eutsch.pdf
Gruß

Craig

Nie die Sicherungskopie vergessen!

═══════════════════════════════════════
WIN 10 Pro 64-Bit • AOO 4.1.6 • LO 7.0.1.2 (x64)

Mowi56
Beiträge: 16
Registriert: Di 5. Okt 2010, 18:12

Re: Makro verändert Druckereinstellung

Beitrag von Mowi56 » So 6. Sep 2020, 12:03

Hallo craig,
Danke für Deine Hilfe; Jetzt weiß ich wenigstens wieder, wo ich das Makro sehen kann.
Es stammt sogar von Dir, hattest es mir mal hier im Forum geschickt.
Hier nochmal der Makrotext:

sub Doppeldruck
REM Ausdruck des aktuellen Dokuments
REM Anzahl der Ausdrucke kann über die Variable nPrint eingestellt werden

Dim pprop(0) as New com.sun.star.beans.PropertyValue
Dim oDoc as object
Dim nPrint as Integer
Dim i as Integer

' Das aktuelle Dokument referenzieren
oDoc = ThisComponent
REM ════════════════════════════════════════════════════════════════════════
REM Zähler für Ausdrucke
REM 0=1 Ausdruck | 1=2 Ausdrucke | 2=3Audrucke, usw.
nPrint = 1
REM ════════════════════════════════════════════════════════════════════════

REM Auf welchem Drucker soll die Ausgabe erfolgen?
pprop(0).Name = "Name"
pprop(0).Value = "Officejet 4500 G510g-m" '<--- HIER STATT MEIN DRUCKER, DEN DRUCKERNAMEN EINGEBEN!!!
oDoc.setPrinter(pprop())

REM Der eigentliche Ausdruck mit der voreingestellten Anzahl der Ausdrucke
for i = 0 to nPrint
oDoc.print(pprop())
next i

End Sub
Soviel ich da verstehe wird nur ein Druckbefehl gegeben, nicht die Druckereinstellung verändert.
Genau das passiert aber bei Ausführung des Makro. Deshalb bin ich ratlos!
Drucke ich mit dem Druckerschalter eine Kopie wird in Farbe gedruckt.
Benutze ich das Makro wird die Einstellung auf "In Grautönen...." geändert.
Hast Du dafür eine Erklärung?
Gruß Mowi

Wanderer
Beiträge: 84
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 21:33

Re: Makro verändert Druckereinstellung

Beitrag von Wanderer » So 6. Sep 2020, 18:11

Hallo,

das Makro setzt eigentlich nur den Druckernamen. Ich erinnere mich, dass ich früher öfters Drucker unter zwei Namen installiert hatte, einmal schwarzweiß, einmal farbig. Kann es sein, dass das Macro bei Dir eine monochrom-Variante selektiert?

Mfg, Jörn

craig
Beiträge: 219
Registriert: Sa 14. Mai 2016, 12:36

Re: Makro verändert Druckereinstellung

Beitrag von craig » So 6. Sep 2020, 21:37

Hallo Mowi,
Mowi hat geschrieben:Aber das Makro verändert wohl auch die Druckereinstellung, denn die Negativberäge werden grau gedruckt.
Das Makro ändert keine keine Farbeigenschaften.
Es wird nur der Drucker ausgewählt und die Anzahl der zu druckenden Seiten (Variable: nPrint=?).

Hier muss man zwei Dinge streng von einander trennen:
  1. Die Eigenschaften welche in OpenOffice setztbar sind und
  2. die Eigenschaften die nur im Druckertreiber setzbar sind.
Ich habe keine Methode gefunden, mit der man die Farb-Eigenschaften per Office-Makro im Druckertreiber ändern kann.
Überprüfe mal diese Officeeinstellung und entferne ggf. den Haken bei:
Menü Extras → Einstellungen...
OpenOffice → Drucken → "Farben in Graustufen umwandeln"


Hier sind die Eigenschaften zu finden, welche man in einem Makro setzen kann...

Sonst bin ich ratlos... :oops:
Gruß

Craig

Nie die Sicherungskopie vergessen!

═══════════════════════════════════════
WIN 10 Pro 64-Bit • AOO 4.1.6 • LO 7.0.1.2 (x64)

Mowi56
Beiträge: 16
Registriert: Di 5. Okt 2010, 18:12

Re: Makro verändert Druckereinstellung

Beitrag von Mowi56 » Mo 7. Sep 2020, 17:22

Hallo craig,
Leider war unter extras-drucken- kein haken bei In Graustufen umwandeln.
Aber danke für den Tipp, war den Versuch wert.
Gruß Mowi :(

craig
Beiträge: 219
Registriert: Sa 14. Mai 2016, 12:36

Re: Makro verändert Druckereinstellung

Beitrag von craig » Di 8. Sep 2020, 14:18

Hallo Mowi,

hast Du mal Jörn's Hinweis überprüft?
→ Welche Ducker sind, mit welchen Standardeinstellungen bei Dir installiert?

Zusätzlich könntest Du diese Option überprüfen:
Menü Extras → Einstellungen…
Laden/ Speichern → Allgemein → „Druckereinstellungen mit dem Dokument laden“

Was passiert mit und ohne gesetztem Haken?
Gruß

Craig

Nie die Sicherungskopie vergessen!

═══════════════════════════════════════
WIN 10 Pro 64-Bit • AOO 4.1.6 • LO 7.0.1.2 (x64)

Antworten