OpenOffice Writer

Allgemeine Gespräche rund um OpenOffice.org
Antworten
kwotto
Beiträge: 2
Registriert: Do 31. Jul 2014, 13:46

OpenOffice Writer

Beitrag von kwotto » Do 31. Jul 2014, 14:00

Mein Problem:
Meine mit Apache OpenOffice 4.1.0 verfassten Dokumente ließen sich nicht mehr öffnen. Um die Dokumente zu öffnen habe ich den „Aktuellen Standard“ auf Word festgelegt.
Nach Neuinstallation von Apache OpenOffice 4.1.0 lassen sich n un meine gespeicherten Dokumente nur mit Word öffnen.

In der Systemsteuerung > Programme > Standardprogramme > Standardprogramm festlegen > Programmzuordnung festlegen, ist „OpenOffice 4.1.0“ vorhanden.
Diese Programm als Standardfestlegen „OK“ Dann erscheint unter

„Zuordnung für ein Programm festlegen“
OpenOffice 4.1.0 Apache Software Foundation
kommt unter anderen:
Name Beschreibung Aktueller Standard

.odt opendocument.Writer Document.1 Word

Unter „Dateityp oder Protokoll einem bestimmten Programm zuordnen“ > Programm ändern erscheint unter - Empfohlene Programme „ Adobe Reader – Microsoft Office Client Virtualization und Word.
Es fehlt OpenOffice 4.1.0

Damit werden alle als OpenOffice Writer verfassten Dokumente als Word Dokumente abgelegt und später geöffnet.
Wie kann ich OpenOffice 4.1.0 zu den „Empfohlene Programmen“ bringen?
Wie kann ich den „Aktuellen Standard“ Word in OpenOffice Writer ändern?
KWOtto

pmoegenb
Beiträge: 951
Registriert: So 12. Dez 2010, 17:18

Re: OpenOffice Writer

Beitrag von pmoegenb » Do 31. Jul 2014, 16:31

Hallo,

es wäre besser gewesen Du hättest das im Forumsbereich OpenOffice für Windows gepostet damit die Forumsteilnehmer wissen, dass Du Windows hast. Anhand Deiner Beschreibung vermute ich, dass es sich um Windows 7 handelt ?

Ferner vermute ich, dass Du lediglich per Doppelklick im Windows-Explorer kein Dokument öffnen kannst.
kwotto hat geschrieben:Meine mit Apache OpenOffice 4.1.0 verfassten Dokumente ließen sich nicht mehr öffnen. Um die Dokumente zu öffnen habe ich den „Aktuellen Standard“ auf Word festgelegt. Nach Neuinstallation von Apache OpenOffice 4.1.0 lassen sich n un meine gespeicherten Dokumente nur mit Word öffnen.
So hast Du es doch eingestellt, weshalb wunderst Du Dich darüber.
kwotto hat geschrieben: Unter „Dateityp oder Protokoll einem bestimmten Programm zuordnen“ > Programm ändern erscheint unter - Empfohlene Programme „ Adobe Reader – Microsoft Office Client Virtualization und Word.
Es fehlt OpenOffice 4.1.0
Und den Button Durchsuchen im Fenster Öffnen mit haben Sie Dir geklaut ?
kwotto hat geschrieben: Damit werden alle als OpenOffice Writer verfassten Dokumente als Word Dokumente abgelegt und später geöffnet.
Wie kann ich OpenOffice 4.1.0 zu den „Empfohlene Programmen“ bringen?
Wie kann ich den „Aktuellen Standard“ Word in OpenOffice Writer ändern?
Entweder über
  • . Systemsteuerung\Programme\Standardprogramme\Dateizuordnungen festlegen
    - Oder im Windows-Explorer über Öffnen mit
    - Oder durch Änderungsinstallation
Im Übrigen wird das Dateiformat in dem Du speicherst entweder beim Speichern, bzw. unter Extras/Einstellungen.../Laden/Speichern /Allgemein festgelegt. Mit der Programmverknüpfung der Dateinamenserweiterung auf Betriebssystemebene hat das absolut nichts zu tun.
Gruß

Peter

---------------------------------------------------------------------------
Windows 7 Prof. 64-bit SP1, LibreOffice 4.3.6 und AOO 4.1.1

kwotto
Beiträge: 2
Registriert: Do 31. Jul 2014, 13:46

Re: OpenOffice Writer

Beitrag von kwotto » So 3. Aug 2014, 09:42

Danke für die Tipps
Gruß kwotto

tuwat
Beiträge: 1
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 02:29

Re: OpenOffice Writer

Beitrag von tuwat » Mi 9. Mär 2016, 02:48

Nun, es ist ja schon eine Zeit her.
Aber ich hatte soeben gleiches Problem mit einer .ods Datei.

Das passende Programm wurde in der Auswahlliste nicht angezeigt und ließ sich auch nicht über Durchsuchen hinzufügen.
Open Office war auch nicht in der Liste der Standardprogramme.
Ursache: ich hatte vorher Open Office 4.1 Beta installiert.
Das update auf Vers. 4.1.2 Berücksichtigte leider nicht die vorhandene Installation. So waren dann beide Versionen auf meinem PC.
Ich deinstallierte die 4.1 beta über Programme und Funktionen.
Anschließend mußte ich für 4.1.2 unter Programme und Funktionen/Rechtsclick/reparieren den Fehler beheben.
Danach ging sofort alles wie gewünscht. Open Office stand in der Liste der vorgeschlagenen Programme

Antworten