Wiederherstellung nach Absturz

Installation / Betrieb / Probleme unter Mac OS
Antworten
orpheus333
Beiträge: 2
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 11:33

Wiederherstellung nach Absturz

Beitrag von orpheus333 » Mi 18. Jul 2018, 11:40

Nach Neustart bietet neooffice (auf MacOS) die Wiederherstellung von beim Absturz geöffneten Dateien an. Das klappt im allgemeinen auch gut. Allerdings habe ich das Phänomen, dass mir diverse Dateien immer wieder als nicht wiederherstellbar angezeigt werden. Diese Dateien sind nicht aktuell/wichtig. Wie kann ich die aus dem Wiederherstellprozess entfernen?

nikki
Beiträge: 442
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 14:14
Kontaktdaten:

Re: Wiederherstellung nach Absturz

Beitrag von nikki » Mi 18. Jul 2018, 13:10

Wenn es einen Button Abbrechen gibt, mittels diesem Button. Oder mittels einer Radikalkur durch Zurücksetzen des Benutzerverzeichnisses.

Hinweis: Der Link enthält die Beschreibung für LibreOffce. Du musst lediglich diesen Begriff gedanklich durch OpenOffice ersetzen.
Gruß

--------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.6, LO 6.0.7 (x64)

orpheus333
Beiträge: 2
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 11:33

Re: Wiederherstellung nach Absturz

Beitrag von orpheus333 » Do 19. Jul 2018, 18:31

super! Hab erst alle "normalen Dateien ordnungsgemäß geschlossen, dann Neooffice runtergefahren und beim erneuten Hochfahren das Wiederherstellungsangebot abgelehnt. Danach war alles Paletti.
Vielen Dank!

Antworten