Das OpenOffice-Forum bittet um Ihre Unterstützung

Wir sammeln Spenden, um die laufenden Kosten für den Betrieb des OpenOffice-Forums in den nächsten 12 Monaten decken zu können.


❤️ Danke für jede kleine Spende. ❤️
🍀 Wir wünschen Ihnen alles Gute im neuen Jahr 2023 🍀

OpenOffice Calc unter Windows 11 extrem langsam

Installation / Betrieb / Probleme unter Windows
Antworten
hschco
Beiträge: 2
Registriert: So 3. Apr 2022, 14:25

OpenOffice Calc unter Windows 11 extrem langsam

Beitrag von hschco » So 3. Apr 2022, 14:43

Ich verwende auf meinem PC Windows 10 und Openoffice ohne Probleme.
Jetzt habe ich einen zweiten PC mit Windows 11. Folgendes Problem habe ich jetzt mit OpenOffice (oder auch LibreOffice):

Nach dem hochfahren von Windows 11 möchte ich eine Original OfficeCalc Datei öffnen. Beim ersten Öffnen der Datei muss ich etwa 50 Sekunden warten bis die geöffnet ist. Das Programm selbst lädt schnell. Nur wenn ich dann die Datei öffne oder im Win-Explorerer direkt öffne, dauert es lange.
Wenn ich diese oder auch eine andere Datei dann wieder öffne, geht es ganz normal sehr schnell.

Das Problem ist immer nur beim ersten Starten und öffnen einer Datei (nicht im Writer). Interessanterweise habe ich das gleiche Problem bei Libre Office unter Win11.

Der Virenschutz ist der gleiche wie bei Windows 10. Kann also auch nicht daran liegen.

Hat jemand auch dieses Problem mit Win11?

hschco
Beiträge: 2
Registriert: So 3. Apr 2022, 14:25

Re: OpenOffice Calc unter Windows 11 extrem langsam

Beitrag von hschco » So 3. Apr 2022, 20:59

Ich denke, jetzt weiß ich an was es liegt.
Scheinbar sind die bestehenden Dateien mit einer zu alten Version abgespeichert worden. Wenn ich eine ganz neue Datei oder eine bestehende Datei als Excel abspeichere, dann lädt es ganz normal.

Seltsam auf jeden Fall.

LeokadiaPe
Beiträge: 1
Registriert: Mo 9. Jan 2023, 21:34

Re: OpenOffice Calc unter Windows 11 extrem langsam

Beitrag von LeokadiaPe » Di 10. Jan 2023, 09:24

hallo hschco,

bevor ich deinen beitrag gefunden habe, habe ich zirka 10 tipps ausgegoogelt,
die ich stundenlang ausprobiert habe - immer mit dem gleichen resultat - die "ods" dateien von openoffice
haben sich danach wieder extrem langsam geöffnet (bis zu 1 minute)!
das problem ist nicht nur mit windows 11 verbunden, ich habe vor einer woche eine neue festplatte gekauft,
darauf total neu windows 10 pro und openoffice in der letzten version 4.1.13 installiert.

anders vormuliert, mir hat NUR dein tipp geholfen: alle "ods" dateien sind zusätzlich als "xls" abgespeichert,
die brauchbaren verknüpfungen auf dem desktop starten wieder unter 1 sekunde!

HERZLICHEN DANK dafür, bleib gesund

- Szopek aus Polen

Antworten