Konvertieren von .sdw-Dateien

Komponentenübergreifende Themen zu OpenOffice.org
Antworten
Laie
Beiträge: 1
Registriert: Fr 16. Aug 2019, 10:37

Konvertieren von .sdw-Dateien

Beitrag von Laie » Fr 23. Aug 2019, 17:30

Bei der Inbetriebnahme eines neuen PC (WIN 10) mit Oo 4.1.6 habe ich alle Ordner und Dateien vom alten PC (WIN 7) mit
Oo. 3.1.4 auf den neuen PC kopiert. Viele Textdateien sind nun mit .sdw gespeichert und lassen sich nicht mehr öffnen und demnach auch nicht mehr bearbeiten. Wer kann mir helfen? Da ich nicht sehr versiert bin, bitte ich um Hilfestellungen, die auch ein Döskopp verstehen und umsetzen kann.

Vielen Dank im Voraus!

Benutzeravatar
miesepeter
Beiträge: 421
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 10:39
Wohnort: Bayern

Re: Konvertieren von .sdw-Dateien

Beitrag von miesepeter » Sa 24. Aug 2019, 07:00

Hallo,
ich würde an deiner Stelle nach einer portablen OpenOffice-Version suchen, diese "installieren" (portable Versionen verändern dein Betriebssystem nicht) und dann die StarOffice-Textdateien schnellstens ins OpenDocumentFormat (odt) konvertieren.
Du bist nicht der einzige, der das Problem hat. Siehe diesen Diskussionsbeitrag: https://www.winboard.org/threads/suche- ... le.169158/

Hier wird als Link angegeben (meine Empfehlung): http://www.oldversion.com.de/windows/openoffice-org/ Die Versionen sind aber offenbar englisch, was dich hoffentlich nicht allzusehr stört.

(Es wird als Link auch folgende Datei angegeben: www.openoffice.de/download/OpenOfficePo ... an.paf.exe
Allerdings würde ich dieser Website nicht ganz trauen - diese ist nicht die offizielle OpenOffice-Seite, will aber so erscheinen, meine ich. Beachte den Unterschied: openoffice.de    :shock: )
Hilfestellungen, die auch ein Döskopp verstehen und umsetzen kann
Du wirst das schon lernen. Lade eine Datei herunter, z.B. von www.oldversion.com, weitere Fragen werden dir sicher im Forum kompetent beantwortet.

Ich selbst habe Version 3.4.1 über die offizielle OpenOffice-Website (https://www.openoffice.org/de/download/) heruntergeladen und parallel installiert. Das wird für dich zunächst zu schwierig sein... Beachte den Unterschied: openoffice.org    :idea:

Viel Erfolg!

Antworten